Digitalisierung der Schulen endet mit Elektroschrott

Digitalisierung der Schulen endet mit Elektroschrott

Ein spannender Artikel der SZ zum Thema Digitalisierung im Bildungsbereich erreichte uns am heutigen Tag:

„Der Bund wird in den kommenden Jahren fünf Milliarden Euro für die schulische Digitalisierung bereitstellen.“

Da freuen sich alle Betroffenen sicher bereits auf neue Tablets, iPads, Notebookwägen – alles was das Herz begehrt rückt in greifbare Nähe.

Warum genau das allein der falsche Ansatz ist und was man nicht aus den Augen verlieren sollte verrät folgender Artikel:

Digitalisierung der Schulen endet mit Elektroschrott

Ein absolutes MUSS für alle Administratoren, Mitglieder der Schulleitung, interessierten Lehrer und jeden den Schule etwas angeht!
Zur Werkzeugleiste springen